Padang Giallo

Petrografie: Granit mit mittelkörnigem Gefüge; überwiegender Mineralbestandteil ist Feldspat.

Optik: Richtungsloses Gefüge mit gleichmäßig verteilten rosafarbenen Alkalifeldspäten; gelbe Farbintensität kann unterschiedlich ausfallen.

Technik: Geninger Abrieb, gute mechanische und chemische Resistenz.

Produkte: Boden- und Wandfliesen, großformatige Werkstücke im gesamten Innen- und Außenbereich.

Hinweis: Dieser Stein wird unter diversen synonymen Bezeichnungen am Markt gehandelt; die korrekte Bezeichnung lautet G3582; häufig aufgrund seines günstigen Preises in Großobjekten verbaut.

Herkunft: China

 

 

   
 
 
Format: 
Anzahl:   QM



Preis in anderen Währungen

Hinweise

  • Alle Natursteine sind Unikate und unterliegen natürlichen Farb- und Strukturschwankungen. Es können vermehrt oder vermindert Einschlüsse, Poren, Maserungen und Äderungen auftreten. Wir empfehlen Ihnen daher, bei der Verlegung darauf zu achten, immer aus verschiedenen Paketen und Paletten zu verlegen, um eine gute Durchmischung und ein gleichmäßigeres Erscheinungsbild zu erhalten.

(c) WebDesign oscarte@web.de